Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
30 Jahre
Erfahrung
Sicherer
Versand
Kettner Edelmetalle
Menü

Vreneli Gold – Hintergrundwissen

Das Goldvreneli ist die bekannteste Schweizer Münze und wurde im Jahr 1897 eingeführt. Sie ist zudem der Nachfolger der Goldmünze Helvetia, welche von 1883 bis 1896 herausgebracht wurde. Das Vreneli Gold besteht zu neunzig Prozent aus Gold und zu zehn Prozent aus Kupfer. Durch die Beimischung von Kupfer wird die Münze nämlich robuster und kratzfester. Ihren Namen hat das Vreneli der Tatsache zu verdanken, dass Verena ein populärer weiblicher Vorname in der Schweiz ist und die Koseform dieses Vornamens Vreneli lautet. 

Vreneli Gold

Das Goldvreneli ist die bekannteste Schweizer Münze und wurde im Jahr 1897 eingeführt.

Bildquelle: Bjoern Wylezich via Shutterstock

Das Wappen der Schweiz

Das Motiv der Vorderseite der Vreneli Gold ist das Schweizer Wappen, welches auch Eidgenössisches Wappen genannt wird. Auf diesem ist das Schweizerkreuz zu sehen, welches sich durch seine vier gleich langen Seiten auszeichnet. Das Schweizerkreuz wurde bereits von den Alten Eidgenossen verwendet, damit diese sich bei Schlachten eindeutig kennzeichnen konnten. Zum ersten Mal wurde das Schweizerkreuz bei dem Laupenkrieg im Jahr 1339 gesehen.

Ungefähr Mitte des 15. Jahrhunderts entwickelte sich das Schweizerkreuz immer mehr zum Erkennungszeichen der Eidgenossen und 1815 wurde das Schweizerkreuz dann offiziell zum Wappen der Schweiz erklärt. Seit 1889 ist auch die Form des Schweizerkreuzes rechtlich festgelegt. Bei einer Bundesversammlung wurde beschlossen, dass die Arme des Kreuzes jeweils ein Sechstel länger sein müssen als sie breit sind.

Produkte werden geladen

Umrankt wird das Wappen auf diesem Münzmotiv von Eichenblättern. Am unteren Ende des Wappens steht immer das Prägejahr der Münze sowie ein kleines B für die Stadt Bern. Bern ist die Hauptstadt der Schweiz.

Rechts und links von dem Wappen wird der Nennwert der Münze angegeben. Dieser kann entweder zehn, zwanzig oder hundert Franken betragen. Die 20-Franken-Variante wurde von 1897 bis 1949 hergestellt (Gesamtausgabe: 58,6 Millionen Stück) und die 10-Franken-Variante von 1911 bis 1922 (Gesamtausgabe: 2,6 Millionen Stück). Die 500-Franken-Varianten wurde jedoch nur im Jahr 1922 herausgebracht (Gesamtausgabe: 5.000 Stück). Das begehrteste und bekannteste Vreneli Gold ist die 20-Franken-Variante.

Hier ist die sitzende Helvetia als Statue am Rhein in Basel zu sehen.

Bildquelle: Lucarista via Shutterstock

Die Helvetia

Auf der Rückseite der Münze ist das Porträt der Helvetia abgebildet. Die Helvetia ist eine allegorische Frauenfigur, die als Personifikation der Schweizer Nation gilt. Der Name Helvetia leitet sich von dem Volksstamm Helvetier ab, welcher im 1. Jahrhundert vor Christus Gebiete der Schweiz besiedelte, und ist zudem die neulateinische Bezeichnung für die Schweiz.

Der Schweizer Bundesrat beschloss im Jahr 1895, dass ein schweizerisches und historisch signifikantes Motiv das Vreneli Gold zieren sollte. Deshalb wurde im Mai desselben Jahres ein Wettbewerb veranstaltet, woraufhin einundzwanzig Entwürfe eingingen, unter anderem ein Entwurf des Schweizer Künstlers Fritz Ulysse Landry. Auf diesem Entwurf war die Helvetia zu sehen.

Aufgrund der Kritik der Wettbewerbsjury, dass seine Darstellung der Helvetia diese zu jung aussehen lassen würde, überarbeitete Landry den Entwurf und die Jury entschied sich, diesen für das Münzmotiv zu verwenden.

Die Helvetia trägt einen Zopf und ein Kleid, dessen Kragen mit Edelweißblüten bestickt ist. Im Hintergrund sind die Schweizer Alpen zu erkennen. Edelweiß wächst auf den Alpen und gilt als ein Nationalsymbol der Schweiz. Die Pflanze steht für Mut, Tapferkeit und Liebe.

Goldverbote in der Vergangenheit

Ein Goldverbot bedeutet, dass sowohl der Handel als auch der Besitz von Gold nicht mehr gestattet ist. Das Verbot wird von der Regierung gesetzlich festgelegt. Goldbesitzer müssten daraufhin ihren privaten Besitz abgeben und werden dafür mit einer entsprechenden Geldsumme entschädigt. Lesen Sie hier auch unseren Beitrag zum Thema Goldverbot.

Wird geladen

So können Sie sich schützen

Welche Rolle spielt das Vreneli Gold bei dem Thema Goldverbot? Interessant ist, dass ein paar wenige Münzen von den Goldverboten ausgeschlossen wurden, darunter auch das Vreneli aus Gold. Das Goldvreneli wird nämlich als eine historische Goldmünze eingestuft und bietet deshalb Sicherheit im Falle eines Goldverbotes. Das Goldvreneli ist die ideale Wahl, wenn Sie sich auf ein kommendes Goldverbot vorbereiten möchten, und großen Wert auf Inflationsschutz legen.

Produkte werden geladen

Bei uns können Sie Goldvrenelis sowohl einzeln als auch in diversen Sets erwerben, die speziell für den Krisenschutz zusammengestellt wurden. Erhalten Sie auch weitere interessante Informationen rund um das Thema Edelmetalle auf unseren YouTube-Kanal.

Kostenloser Einsteiger-Ratgeber

Ultimativer Einsteiger-Ratgeber zum Investieren in Edelmetalle - jetzt kostenfrei herunterladen

Ähnliche Artikel

Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.