Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
30 Jahre
Erfahrung
Sicherer
Versand
Kettner Edelmetalle
Menü

Lunar Serie III Silber

Alle1 oz1/2 ozSet+

Motiv

Die Silbermünzen der Lunar Serie zeigen die Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders. Der Mondkalender besteht gesamt aus zwölf Tieren, welche sich der Legende nach ein Wettrennen geliefert haben sollen. Die Jahrgänge orientieren sich an der Reihenfolge der Tiere, so ist beispielsweise das Schwein gemütlich getrottet und deshalb zuletzt ins Ziel gekommen.

Sammlerwert

Auch wenn es sich bei den Silbermünzen der Lunar-Serie eigentlich um ein klassisches Investment handelt, verstehen viele Investoren die „Lunare“ gesamt auch als Sammlermünzen. Die Ausgaben der zurückliegenden Prägejahre haben große Wertzuwächse erzielt. Als Nachfolger der beliebten Lunar I und Lunar II Silber Serien besteht ein großes Interesse bei Anlegern und Sammlern für die streng limitierten Ausgaben. Der Preis der Münzen orientiert sich üblicherweise am Spot, doch nach kurzer Zeit entwickelt der Preis für die Lunar-Münzen einen stattlichen Sammleraufpreis. Der Wert vieler Lunar ist in den vergangenen Jahren durch die Decke gegangen – es ist also kein Fehler, die Münzen kurz nach Erscheinen zu kaufen.

Gestaltung

Die Lunar III Silber Serie startet Anfang September 2020 und wird von der Perth Mint verausgabt. Die von Ing Ing Jong gestaltete Motivseite der Silbermünze zeigt gesamt zwei Mäuse, die sich zwischen Maiskolben tummeln. Im rechten Bereich sind das chinesische Schriftzeichen für „Maus“ sowie der Schriftzug „Mouse 2020“ zu sehen.

Erfahrungsgemäß ist die Optik und die Aufmachung des Designs ausschlaggebend für die Optik der folgenden Motive aus der Serie. Die Lunar 3 Silber Serie startet mit dem Motiv Lunar III Maus (oft auch als Ratte bezeichnet). Der Ausgabezeitraum der Serie beläuft sich auf gesamt 12 Jahre und die Silbermünzen gibt es in den Stückelungen von 1/2 Unze bis zu einem 10 Kilogramm.  

Auf der Vorderseite sind das Gewicht der Münze, das Prägejahr, die Feinheit und der Feingehalt notiert.

Auf der Wertseite ist das jeweils aktuelle Bildnis des britischen Monarchen zu sehen. Das Motiv der Queen Elisabeth II. wurde in den vergangenen Jahren wiederholt angepasst. Die Wertseite zeigt zudem den Nennwert in australischen Dollar (AUD). Die Wertseite enthält auch den Jahrgang. Die Wertseite zeigt Königin Elizabeth II. aktuell in einem Portrait von Jody Clark. Die Rückseite ist somit eines der meistgeprägten Motive der Welt, denn die Queen ist Staatsoberhaupt in vielen Ländern und musst somit auf der Rückseite der Münzen abgebildet werden.

Differenzbesteuerung

Australien ist ein Herkunftsland, welches außerhalb der Europäischen Union liegt. Deshalb dürfen alle Münzen, welche „Australia“ als Ursprungsbezeichnung tragen, auf Grundlage des aktuellen Umsatzsteuergesetzes (UStg) differenzbesteuert verkauft werden. Dadurch wird das Edelmetall aus dem Ausland dank des UStG. bevorzugt und Anleger bekommen hier das meiste Silber für ihr Geld. Dies gilt für alle Prägungen, die zu Anlagezwecken aus Australien stammen.

Stückelungen

Die neue Münzserie „Silber Lunar III Serie – Silber Maus 2020“ hat die Welt der Edelmetalle im Sturm erobert. Mit dem Motiv Maus 2020 (Englisch: „Mouse 2020“) bzw. dem Jahr der Maus aus dem Lunar-Tierkreiszeichen-Kalender hat die australische Perth Mint im September 2019 ihre Erfolgsserie begonnen. Nach den Münzen in der höchstmöglichen Prägequalität „Polierte Platte“ (Englisch :„Proof“) sind auch die Anlagemünzen in den verschiedenen Größeneinheiten erschienen.

Die Standardausführung der Lunar III Maus Silber hat ein Gewicht von 1 oz und eine Auflage von nur 300.000 Stück. Der Durchmesser liegt bei 40,60 mm. Daneben gibt es die Lunar III Maus in Einheiten mit Größen zu ½ oz und 2 oz sowie 5 oz. Alle Münzen in diesem Gewicht werden unlimitiert geprägt. Besonders beliebt ist zudem die Größe mit einem Gewicht von 1 kg. Erstaunlich ist die Größe der Lunar III Maus Silber mit einem Feingewicht von 10 kg und einer Auflage von nur 100 Stück. Hierbei handelt es sich um die größte Silbermünze und die teuerste Einheit, die zu Anlagezwecken von einem klassischen Edelmetall-Investment-Produzenten gefertigt wird.

Die Lunar III Maus Silber- und Goldmünzen sind seit dem 9. September 2019 bestellbar. Auch die Platin-Anleger werden mit der Lunar Serie III erstmals auf ihre Kosten kommen, denn es erscheint erstmals eine Platin-Ausgabe der Münze. Beliebt ist die Silbermünze vor allem deshalb, weil sie laut dem Ustg. (Umsatzsteuergesetz) differenzbesteuert verkauft werden kann. Äußerst beliebt ist die Lunar-Serie auch in Gold. Die Prägungen in Gold haben eine Auflage von nur 30.000 Stück bei der Ausgabe zu einer Unze. Diese Ausgaben in Gold waren in den vergangenen Jahren stets nach kurzer Zeit ausverkauft und es kommt vergleichsweise selten vor, dass zurückliegende Exemplare eines Jahrgangs am Markt angeboten werden.

Sonderausgaben & Zubehör

Neben der Standardausführung für Anleger gibt es jedes Jahr auch spezielle Sammlerausgaben in „Polierte Platte“. Die Ausgaben in „Polierte Platte“ haben die gleiche Vorderseite und Rückseite, allerdings ist die Oberfläche glänzend und nicht matt. Außerdem gab es in der Vergangenheit auch Lunar-Münzen mit „gilded“-Effekt, diese wurden aber nachträglich von privater Seite vergoldet. Für Sammler werden zudem hochwertige Münzboxen angeboten. In einer solchen Münzbox kommt die vollständige Serie besonders gut zur Geltung. Außerdem schützt eine Münzbox die Serie vor Beschädigungen. Es ist daher kein Fehler, eine so wertvolle Serie in eine hochwertige Hülle zu betten.

Die Serie im Überblick

  • Ausgabeland: Australien
  • Prägestätte: Perth Mint
  • Nennwert: Australische Dollar
  • Material: 999,9er Silber
  • Gewicht: 1/2; 1; 2; 5 Unze; 1 und 10kg
  • Prägequalität: Stempelglanz
  • Münzrand: geriffelt
  • Gestaltung: Ing Ing Jong (IJ)
  • Verpackung: Münzkapsel
  • Ausgabedatum: September 2019

Das neueste Motiv der Lunar 3 Silbermünzen zeigt das Motiv „Tiger“ mit Jahrgang 2022

Das Jahr des Tigers 2022:  Die neueste Ausgabe der Lunar III Silbermünzen Serie wird am 13.09.2021 erstmals ausgegeben. Die 1oz Silbermünze ist wie jedes Jahr auf nur 300.000 Stücke limitiert. Die Münze zeigt auf der Motivseite zwei fein ausgearbeitete Tiger auf einem Fels stehend und mit Bambus geziert. Man erkennt einen ausgewachsenen und einen Baby-Tiger daneben stehen mit mit folgender Haltung. Oberhalb der beiden Tiger ist ein chinesisches Schriftzeichen zu sehen, welches übersetzt „Tiger“ bedeutet und darunter findet man zudem den Schriftzug „Tiger“ sowie den Jahrgang „2022“. Vervollständigt wird die Nominalseite der Münze mit dem Motiv der Queen Eilzabeth II sowie den entsprechenden Nennwerten je Stückelung. Die Münzserien werden sowohl als „Lunar 3 Tiger“ als auch „Lunar III Tiger“ bezeichnet.

Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.