Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
Sicherer
Versand
Keine
Meldepflicht
Kettner Edelmetalle
Menü

Gold anonym kaufen: Wann fällt die Bargeldgrenze auf null Euro?

Der Gesetzgeber senkte am 26.06.2017 die Grenze für anonyme Edelmetallkäufe und damit die Möglichkeit Gold anonym kaufen zu können von 15.000 auf 9.999 Euro. Damals prognostizierten viele kritische Marktbeobachter eine erneute Absenkung, die noch schneller kommen und größer ausfallen würde. 

Während diese Vorhersagen im Jahr 2017 noch als Verschwörungstheorie abgetan wurden und weiterhin viele dachten, Gold anonym kaufen zu können, bleibe – wie bisher selbstverständlich – bei der Grenze von 9.999 Euro, werden alle Skeptiker nun von der Realität eingeholt: 

Gold anonym kaufen: Grenze in Deutschland seit 2020

Seit dem 1. Januar 2020 ist die Grenze für den anonymen Kauf von Gold & Silber auf 1.999 Euro gesenkt worden.

Ebenso spektakulär wie diese massive Absenkung ist auch die Begründung für die Gesetzesänderung beim Geldwäschegesetz – die Bundesregierung führt nach den Terroranschlägen von Paris und Brüssel ganz schwere Geschütze auf. 

Damit unterstellt sie dem Edelmetallhandel und dem Anleger ganz ausdrücklich ein „erhöhtes Geldwäscherisiko“, sollte Anonymität beim Goldkauf gewünscht sein. Im Gesetzestext ist zu lesen, dass gerade beim Handel mit Edelmetallen wie Gold und Silber „eine hohe Anfälligkeit für Geldwäsche festgestellt“ worden sei. Gold anonym kaufen macht einen automatisch zu einem potenziellen Straftäter.

Goldhändler und Anleger von Gold und Silber unter Generalverdacht

In der Edelmetallbranche sorgte die Entscheidung der Bundesregierung für Empörung. Mit der Einführung der Gesetze haben sich aber die meisten Händler still und brav an die neuen Bestimmungen angepasst. 

Klartext kommt hingegen von unserem Geschäftsführer Dominik Kettner:

„Mit dieser Entscheidung möchte die Bundesregierung ganz klar den Edelmetallkäufer unter Generalverdacht stellen, dass er mit seinem Bargeld ein Terrorist oder Geldwäscher ist“. 

Dominik M. Kettner

Dabei stehen wir nicht für eine Seite, denn als Edelmetallhändler verkaufen wir Gold, Silber oder Sammlermünzen sowohl über unseren Onlineshop, als auch mit Tafelgeschäft am Standort Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg).

Statistik zeigt Daten: Geldwäsche ist im Edelmetallhandel nicht relevant

Die Zahlen der Zentralstelle für Finanztransaktionen (FIU) zeigen deutlich, wie weit hergeholt ein Geldwäscheverdacht im Edelmetallhandel tatsächlich ist. Von 77.252 Verdachtsmeldungen hatten lediglich 175 einen Bezug zu Edelmetallen, wie die Behörde im vergangenen Jahr exakt feststellte. Hier die Fakten:

  • 77.252 Verdachtsmeldungen
  • 175 mit Bezug zu Edelmetallen 

Das sind lediglich 0,22 Prozent aller Verdachtsfälle! Gold anonym kaufen wird hier systematisch verpönt.

Bei dieser äußerst geringen Anzahl der Verdachtsfälle im Edelmetallhandel in den letzten Jahren ist diese Begründung nach der Einschätzung von Dominik Kettner persönlich „einfach nur lächerlich.“ 

Er fordert Investoren und Anleger auf, mehr Eigeninitiative zu ergreifen:

„Wenn die Regierung uns das Bargeld nimmt, nimmt sie uns gleichzeitig die Freiheit, Mündigkeit und Unabhängigkeit.

Für Dominik Kettner und Kettner-Edelmetalle ist die Absenkung der Bargeldgrenze auf 2.000 Euro nur ein weiterer Schritt zur Null-Euro-Grenze. „Wir werden sehr bald auf null Euro sein“, befürchtet Kettner. Gold anonym kaufen wird dann nicht mehr möglich sein. Er erinnert daran, dass der Bundesrat jüngst eine Absenkung der Obergrenze auf einen Betrag von 1.000 Euro empfohlen hat.

Gold anonym kaufen
Gold anonym kaufen nicht mehr möglich: Ist das die Zukunft beim Edelmetallkauf?

100-Gramm-Goldbarren nicht mehr anonym zu bekommen

Die Gesetzesänderung bedeutet nicht nur mehr Bürokratie für Händler und Kunden. Gerade für Kunden stellt diese Grenze eine deutliche Verknappung des Angebotes im anonymen Tafelgeschäft dar. 

Der beliebte 100-Gramm-Goldbarren ist künftig nur noch mit einem Identitätsnachweis des Käufers zu bekommen. Bislang konnte jeder Kunde sich zwei der begehrten 100-Gramm-Goldbarren ohne Angabe der Personendaten erhalten. Künftig müssen sich Edelmetallkäufer auf eine Unze Gold und andere Goldmünzen, wie den Vreneli oder den Sovereign beschränken. 

Produkte werden geladen

Ein anderer Punkt im anonymen Goldkauf ist die Häufigkeit. Denn es bestehen diverse Unsicherheiten bei der Auslegung des Gesetzes. So ist nicht klar, welcher zeitliche Abstand zwischen zwei Käufen liegen muss, damit man das Gold anonym kaufen kann. Eine Festlegung beispielsweise pro Monat oder pro Jahr oder gar Woche fehlt komplett.  

Hier haben die unterschiedlichen Regierungspräsidien durchaus Interpretationsspielraum – vielerorts hat sich die Annahme durchgesetzt, dass bereits zwei Käufe bei einem Händler innerhalb eines Jahres angezeigt werden müssten. Doch das ist bisweilen nur eine Annahme.

Wie oft können Anleger Gold anonym kaufen?

Der anonyme Goldkauf konzentriert sich auf das sogenannte Tafelgeschäft. Das ist ein altes Wort, das noch auf den Handel über einen Tisch oder Tafel stattfand. 

Heute bezeichnet Tafelgeschäft den Kauf direkt im Laden, am Schalter. Gold anonym kaufen gegen Bargeld ist hier gemeint. Es gibt keine Feststellung der Identität, kein Protokoll oder sonstigen schriftlichen Nachweis. 

Käufe mit Kreditkarte und per Überweisung gelten nicht als anonym, da hier die Identität des Käufers automatisch durch die Zahlart nachweisbar ist. 

Den großen Vorteil sehen viele Anleger dabei, ihr Vermögen vor Diebstahl zu sichern – ebenso wie mit der Verwahrung in einem Bankschließfach.  

Man stellt sich nun die Frage: Bei wie vielen Tafelgeschäften in welchem Zeitraum gilt die Obergrenze von knapp 2000 Euro als erreicht?  

Die Definition ist etwas vage: Mehrere Käufe innerhalb kurzer Zeit gelten als ein Geschäftsvorfall. Vermutlich wird hier erst die Rechtsprechung für Klarheit sorgen können, was diese Zeiträume betrifft. Manche gehen davon aus, dass ein anonymer Kauf unter der Obergrenze pro Monat als je ein Vorgang angesehen werden kann und somit nicht 12 einzelne anonyme Käufe angesehen werden. 

Fest steht allerdings auch, dass diese Grenze auf eine Person beschränkt ist, aber nicht für beispielsweise Familienmitglieder besteht. So können durchaus alle Familienmitglieder einzeln und für sich anonym Gold bis zur Bargeldobergrenze kaufen. 

Wie viel Gold darf man in Österreich anonym kaufen?

In Österreich ist die Obergrenze für den anonymen Goldkauf noch wie bei uns bis zum Jahr 2020 vor dem Geldwäschegesetz. 

Gold anonym kaufen kann man heute in Österreich bis zu einer Obergrenze von 9.999,99 €.  Dort können 100-Gramm-Goldbarren, wie diese hier, aktuell noch anonym und bar erworben werden:

Produkte werden geladen

Aber Achtung: Wer aus dem EU-Ausland Anlagegold nach Deutschland bringt, unterliegt den Zollbestimmungen.

Die gute Nachricht ist, dass bis zu 10.000 Euro keine zusätzlichen Abgaben anfallen. Wird man vom Zoll befragt, muss man wahrheitsgemäß antworten. Deshalb sollte man immer einen Kaufbeleg bereithalten. 

Wie viel Gold darf man in der Schweiz anonym kaufen?

In der Schweiz gelten höhere Grenzen als in Deutschland und Österreich.  Gold anonym kaufen kann man dort bis zu einem Wert von 15.000 Franken

Das klingt erstmal gut, aber wer sein Gold nach Deutschland und damit in die EU bringen will, unterliegt den Zollbestimmungen. Das heißt, man muss bei der Einreise bei Werten über 10.000 € ein Zollformular ausfüllen und somit sein Anlagegold auch angeben. 

Kettner: Registrierter Kauf hat auch Vorteile

Panik ist in Anbetracht der Gesetzesänderung allerdings unangebracht. Dominik Kettner weist darauf hin, dass es auch Vorteile hat, seine Edelmetalle mit einem namentlichen Kaufnachweis zu erstehen, statt sein Silber und Gold anonym kaufen zu wollen.

So ist der Besitz optimal dokumentiert, falls es im Zuge eines Einbruches oder eines Diebstahls zu einem Verlust des Goldes kommt. Und wer sein Gold später weiterverkaufen möchte, muss ohnehin seine Identität preisgeben. Denn wir als Händler sind gemäß § 143 Abgabenordnung verpflichtet, Nachweis über den Goldankauf und unsere Lieferanten zu dokumentieren. 

Sicheres Aufbewahren Ihres Goldes – Unser Ratgeber hilft!

In diesem Zusammenhang stellt sich natürlich auch die Frage des sicheren Aufbewahren des Goldes. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gold lagern können, was wir uns im verlinkten Beitrag näher ansehen. Wir haben einen Ratgeber für Sie, der Ihnen erklärt, wie Sie ihr Gold sicher vergraben:

Gold vergraben

Gold anonym kaufen war der erste Schritt. Es ist anschließend nicht zwingend notwendig, Ihr Gold an Banken oder andere Händler zu übergeben, um es sicher zu lagern. Wenn Sie ein paar Dinge beachten und das Gold richtig vergraben, ist es auch in Ihrem Garten sicher aufgehoben. Wussten Sie, dass wir einen kostenlosen Ratgeber für Sie zusammengestellt haben, der alle relevanten Informationen zu diesem Thema bündelt? Dort erfahren Sie, wie Sie ihr Gold gegen Metalldetektoren optimal abschirmen. Gold richtig vergraben wird dann zum Kinderspiel. Wir stellen ihn kostenlos für Sie zur Verfügung – laden Sie ihn herunter.

Für anonymen Goldkauf zeigt sich starker Beratungsbedarf

In unseren Beratungsgesprächen von Kunden bei Kettner Edelmetalle hat die befürchtete Absenkung der Bargeldgrenze bereits seit vielen Monaten eine zunehmende Rolle in Beratungsgesprächen gespielt. 

Gold anonym kaufen bedeutete für unsere Kunden die Möglichkeit als fundamentales Bürgerrecht, welches jetzt ohne ernsthaften Grund eingeschränkt wurde. Denn wie die Statistik oben zeigt, haben unsere Kunden ihr Geld ehrlich verdient und ordentlich versteuert und sehen die Bargeldgrenze als Schikane und Bevormundung an. 

Viele befürchten, dass es bei der Absenkung auf 2000 Euro nicht bleiben wird. 

Bereits jetzt sind viele kleine Schritte in Richtung der Abschaffung des Bargeldes zu beobachten. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Abschaffung des 500-Euro-Scheines in ganz Europa, sowie kleiner Eurocent-Münzen in diversen europäischen Ländern – ebenso wie generelle Bargeldobergrenzen: Länderspezifisch und EU-weit.

Mehr zum Thema – im Videoformat

Auf dem YouTube-Kanal von Kettner Edelmetalle sehen Sie spannende Videos zum Thema, mit weiterführenden Informationen – sowie Videos aus Wirtschaft und Politik, die hinter die Kulissen schauen.

Wird geladen

Der Digitale Euro kommt!
Live-Seminar mit Ernst Wolff am 25.06.2024 um 19:00 Uhr

Am 01.11.2025 wird der Digitale Euro eingeführt - Ihr Geld wird programmierbar. Ersparnisse können eingefroren werden. Ihr Gehalt bekommt ein Verfallsdatum. Dies ist keine Utopie, sondern in Ländern wie China bereits Realität. Lernen Sie im Seminar, wie Sie ihr Vermögen effektiv schützen können.

Ähnliche Artikel

Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abschicken“ geben Sie die folgende Einwilligungserklärung ab: „Ich bin damit einverstanden, per E-Mail über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert zu werden und willige daher in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.“