Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
Sicherer
Versand
Keine
Meldepflicht
Kettner Edelmetalle
Menü

Münzen und Barren – Barbados

Folgend finden Sie entsprechende Münzen und Barren.

Produkte werden geladen
Produkte werden geladen

Agenturausgaben – Barbados 

Der souveräne Karibikstaat ist bekannt für seine herrschaftlichen Kolonialbauten, weißen Sandstrände, riesigen Plantagen und englischen Nachmittagstee – eine eigene Münzprägeanstalt allerdings gibt es hier nicht. Dennoch stammen aus Barbados einige weltweit stark nachgefragte Sammlermünzen. Geprägt werden die Agenturausgaben mit ihren oft maritimen Motiven unter anderem von der privaten Prägeanstalt Scottsdale Mint aus dem US-amerikanischen Phoenix. 

Barbados ist ein souveräner Karibikstaat und bekannt für seine Höhlenformation Harrison’s Cave, weißen Sandstrände, riesigen Plantagen und englischen Nachmittagstees. Vor allem die Hauptstadt Bridgetown mit ihrem botanischen Garten und den herrschaftlichen Kolonialbauten lockt immer wieder Touristen an. Doch eine eigene Münzprägeanstalt gibt es nicht für die knapp 300.000 Einwohner der beliebten Urlaubsinsel.

Das heißt jedoch nicht, dass Sie als Investor in Anlagemetalle oder Münzsammler auf Münzen oder Barren aus Barbados verzichten müssten. Ganz im Gegenteil: Von hier stammen einige weltweit stark nachgefragte Sammlermünzen. Es handelt sich dabei allerdings um Agenturausgaben, die im Auftrag der Regierung des unabhängigen Inselstaates von Prägeanstalten außerhalb des Landes produziert werden. So finden Sie zum Beispiel Münzen aus Barbados unter anderem von der privaten Prägeanstalt Scottsdale Mint aus dem US-amerikanischen Phoenix.

Die Geschichte der Barren und Münzen von Barbados ist eng mit der Großbritanniens verbunden. Denn der Karibikstaat war lange eine britische Kolonie. Aufgrund eines königlichen Erlasses wurde zwar im Jahr 1848 der britische Sterling als offizielles Zahlungsmittel eingeführt. Doch der bis dahin verwendete spanische, später mexikanische Dollar blieb zunächst parallel noch erhalten. Im Laufe der Zeit wurden sie alle durch neue Münzen ersetzt, das Land durchlief einige Währungsreformen. Seit 1972 wird ausschließlich mit dem Barbadischen Dollar Handel getrieben. Er ist an den US-Dollarwert gekoppelt und wird von der Zentralbank des Karibikstaates verwaltet. 

Viel schöner allerdings und vor allem auch viel wertvoller sind die Barren und Münzen aus Barbados, die von Sammlern und Anlegern weltweit nachgefragt sind. Und da es sich um eine Insel handelt, sind die Motive der Bildseiten oft maritim, zeigen ein Seepferdchen, einen Oktopus oder einen Fisch. Einige der besonders populären Prägungen werden als Münzserien in Gold oder Silber jedes Jahr mit einer leichten Abwandlung des Motivs ausgegeben. 

Viele Sammler suchen hier unter anderem nach dem Dreizack. Die Münze wird als Silbermünze und Goldmünze in der Stückelung von einer Unze ausgegeben. Ihr Wert übersteigt den Nennwert von einem bzw. fünf Barbados-Dollars um ein Vielfaches. Der Dreizack steht für die Souveränität des Inselstaates und wird auch in anderen Lebensbereichen als Symbol der Unabhängigkeit verwendet.

Mindestens ebenso beliebt ist das Seepferdchen, das Sie aus reinem Silber und in verschiedenen Jahrgängen erhalten. Die Münze eignet sich auch ideal als wertvolles Geschenk für Teenager, die Tiere lieben und so an das spannende Hobby des Münzsammelns herangeführt werden. Das Gleiche gilt für den wunderschön herausgearbeiteten Pelikan, der Sie nach Ihrer Rückkehr von Barbados stets an Ihre Begegnung mit den Tieren auf der Insel erinnern wird. 

Doch Agenturausgaben von Münzen aus Barbados bestechen nicht nur durch ihre Schönheit, sondern auch ihr aussichtsreiches Potenzial einer langfristigen Wertsteigerung. Möchten Sie als Anleger Silber und Gold kaufen, sind Sie hier also ebenfalls genau richtig. 

Für noch mehr Auswahl schauen Sie auch gerne auf unsere Übersicht der verschiedenen Ausgabeländer!

Ähnliche Artikel

Magazin
27.07.2022
5 Min.

Vreneli Gold - Hintergrundwissen

Das Goldvreneli ist die bekannteste Schweizer Münze und wurde im Jahr 1897 eingeführt. Sie ist zudem der Nachfolger der Goldmünze Helvetia, welche von 1883 bis 1896 herausgebracht wurde. Das Goldvren…
Magazin
12.04.2022
6 Min.

Altersvorsorge: Diese 6 Fehler werden teuer

n unserem Ebook zur Altersvorsorge mit Edelmetallen erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie für das Alter vorsorgen. Einige wichtige Fehler haben wir in diesem Artikel zusammengestellt. Am Ende fin…
Magazin
06.04.2022
8 Min.

5 Gründe warum die FINANZKRISE sicher kommt!

Aktuell stellen sich immer mehr Menschen die Fragen, ob wir vor einem Finanz-Crash stehen. Dabei geht es längst nicht mehr darum, mit negativer Grundstimmung den Teufel an die Wand zu malen. Auch Fin…
Magazin
29.09.2022
9 Min.

Goldmünzen versus Barren

Gold und Silber, aber auch andere Edelmetalle sind wahlweise in Münzen oder als Barren erhältlich. Doch was sind eigentlich die Besonderheiten beider Anlageformen und für wen lohnt sich die Investiti…
Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abschicken“ geben Sie die folgende Einwilligungserklärung ab: „Ich bin damit einverstanden, per E-Mail über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert zu werden und willige daher in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.“