Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
30 Jahre
Erfahrung
Sicherer
Versand
Kettner Edelmetalle
Menü

Stefan Spiegelsperger – Experte für private Krisenvorsorge

Stefan Spiegelsperger

„Wer sich in diesem Fall auf den Staat verlässt, der ist halt leider verlassen.“

Stefan Spiegelsperger – Krisenexperte

Stefan Spiegelsperger kann als ein echter Überlebenskünstler bezeichnet werden. Er weiß genau, was Sie benötigen, um optimal für jedes Krisenszenario ausgerüstet zu sein. Auf seinem Krisenvorbereitungskanal „Outdoor Chiemgau“ finden Sie beispielsweise eine Checkliste mit Informationen darüber, wie Sie sich im Falle eins Amoklaufs verhalten sollten. Zudem besitzt Stefan Spiegelsperger einen eigenen Shop auf Amazon, über den Sie nützliche Produkte erwerben können, die Ihnen in einem Notfall das Leben retten können. Dazu zählen Schutzausrüstungen, Powerbanks, Geräte für die Notfallkommunikation und Rucksäcke und vieles mehr.

Als Krisenexperte wurde er bereits von einigen Sendern gebeten, das Publikum mit Tipps und Tricks zu versorgen, zum Beispiel für die Dokumentation „Blackout Die Doku“ von Sat 1 und Joyn oder für den Beitrag „Vernünftige Vorratshaltung: Planen für den Fall der Fälle“ von dem BR Fernsehen: MehrWert.

Er hat außerdem zu dem Buch „Ohne Strom – Wo sind deine Grenzen?“ beigetragen.

Lesen Sie hier unseren kostenlosen Ratgeber: Krisenvorbereitung.

Wird geladen

Stefan Spiegelsperger – Er teilt sein Wissen und gibt wertvolle Tipps

Mit seinem eigenen YouTube-Kanal „Outdoor Chiemgau – Der Krisenvorbereitungskanal“ ist er sehr erfolgreich und hat bereits über 100.000 Abonnenten, die gespannt auf das nächste Video von Stefan Spiegelsperger warten und sich über erstklassige Informationen rund um die Themen Blackout und Co freuen.

Über das Thema Blackout hat Stefan Spiegelsperger auch mit uns gesprochen. Als gelernter Elektroniker beschäftigt er sich schon sehr lange mit dem Thema Stromversorgung. Stefan Spiegelsperger definiert mit wenigen Worten, was ein Blackout eigentlich bedeutet, welche Folgen eine solche Ausnahmesituation mit sich bringt und warum wir eigentlich keine Stromkrise, sondern eine Gaskrise haben.

„Das gemein daran ist ja, dass wir die letzten Jahre Kohle und Atomkraft abgebaut haben und die dann ersetzt durch Gaswerke. Blödsinnigerweise brauchen Gaskraftwerke leider Gas und davon haben wir momentan zu wenig. Aber ohne Gaskraftwerke ist unser Stromnetz derzeit nicht handelbar“, erklärt er. 

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Blackout auch tatsächlich eintritt, schätzt Stefan Spiegelsperger auf 60 bis 70 Prozent und rät deshalb jedem, sich so gut wie möglich darauf vorzubereiten und vorzusorgen. Gegen Ende stellt er außerdem einige Produkte vor, deren Anschaffung sehr ratsam ist. Selbst, wenn es nicht zu einem Blackout kommen sollte, sind diese Geräte eine sinnvolle Anschaffung und können auch im gewöhnlichen Alltag verwendet werden.

Wenn Sie auch für den Fall eines Blackouts gewappnet sein möchten, aber keine Ahnung haben, wie Sie am besten mit der Vorbereitung beginnen, dann schauen Sie sich doch einfach den Ratgeber an, den wir gemeinsam mit Stefan Spiegelsperger erstellt haben.

Möchten Sie noch mehr wissen und lesen? Hier geht es zu unser Experten-Übersichtsseite.

Lesen Sie auch gerne den interessanten Beitrag Ernst Wolff – Erfahrener Wirtschaftsjournalist oder auch den Beitrag Florian Homm – Fachwissen und Kompetenz.

Produkte werden geladen
Kostenloser Einsteiger-Ratgeber

Ultimativer Einsteiger-Ratgeber zum Investieren in Edelmetalle - jetzt kostenfrei herunterladen

Ähnliche Artikel

Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.