Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
30 Jahre
Erfahrung
Sicherer
Versand
Kettner Edelmetalle
Menü

Aufgeld

Das Aufgeld, auch als Agio oder Prämie bezeichnet, spielt in der Welt der Edelmetalle und an den Börsen eine wichtige Rolle. In diesem Artikel erfahren Sie, was genau ein Aufgeld ist, wie es berechnet wird und welche Rolle es bei der Investition in Edelmetalle wie Gold und Silber spielt.

Definition des Aufgelds

Das Aufgeld ist der Betrag, der über dem eigentlichen Wert oder dem inneren Wert eines Vermögenswerts liegt. Es handelt sich hierbei um die Differenz zwischen dem Preis, den Sie für ein Produkt oder eine Anlage bezahlen, und dem eigentlichen Wert der darin enthaltenen Materialien oder Forderungen. Das Aufgeld kann in absoluten Zahlen oder in Prozent angegeben werden. Es ist ein wichtiger Indikator für die Attraktivität und Rentabilität einer Investition.

Beispiel für das Aufgeld bei Edelmetallen

Angenommen, Sie möchten eine Goldmünze kaufen, die einen Feingoldgehalt von 1 Unze (ca. 31,1 Gramm) besitzt. Der aktuelle Goldpreis beträgt 1.500 Euro pro Unze. Wenn Sie die Goldmünze jedoch für 1.600 Euro erwerben, beträgt das Aufgeld 100 Euro oder etwa 6,7 Prozent.

Aufgeld bei Edelmetallen

Ein wesentlicher Faktor, der das Aufgeld bei Edelmetallen beeinflusst, sind die Herstellungskosten. Diese beinhalten die Kosten für das Prägen von Münzen oder das Gießen von Barren, das Verpacken, die Lagerung und den Transport. Je höher die Herstellungskosten, desto höher ist das Aufgeld.

Verschiedene Edelmetalle haben unterschiedliche Aufgelder. Bei Gold ist das Aufgeld in der Regel geringer als bei Silber. Das liegt daran, dass Gold ein höheres Wertvolumen besitzt und somit die Herstellungskosten im Verhältnis zum Gesamtpreis geringer ausfallen.

Aufgeld bei Münzen und Barren

Das Aufgeld bei Münzen ist in der Regel höher als bei Barren, da Münzen aufwendiger in der Herstellung sind und einen Sammlerwert aufweisen können. Barren haben meistens kein besonderes Design und sind daher einfacher und kostengünstiger herzustellen.

Wichtig: Das Aufgeld ist ein entscheidender Faktor bei der Investition in Edelmetalle, da es die Rendite beeinflusst. Je niedriger das Aufgeld, desto höher ist die Rendite bei einer Wertsteigerung des Edelmetalls.

Vergleich von Edelmetallen mit anderen Anlageklassen

Im Gegensatz zu Anlageklassen wie Aktien, ETFs und Fonds, bei denen das Handeln mit Gebühren verbunden ist, ist das Aufgeld bei Edelmetallen leichter zu berechnen und ermöglicht es Ihnen, schnell den realen Wert einer Anlage zu bestimmen. Zudem sind Edelmetalle nicht nur in Krisenzeiten eine bewährte Wertanlage, sondern auch ein guter Inflationsschutz. Im Gegensatz zu Immobilien lassen sie sich zudem leichter handeln und sind nicht von lokalen Marktbedingungen abhängig.

Fazit

Das Aufgeld ist ein wichtiger Faktor für Investoren, die in Edelmetalle wie Gold und Silber investieren möchten. Es ist die Differenz zwischen dem Preis, den Sie für ein Produkt oder eine Anlage bezahlen, und dem eigentlichen Wert der darin enthaltenen Materialien oder Forderungen. Bei der Investition in Edelmetalle sollten Sie das Aufgeld stets im Auge behalten und versuchen, es möglichst gering zu halten, um Ihre Rendite zu maximieren. Im Vergleich zu anderen Anlageklassen bieten Edelmetalle dabei den Vorteil, dass das Aufgeld leichter zu berechnen ist, sie als Inflationsschutz dienen und unabhängig von lokalen Marktbedingungen gehandelt werden können.

Produkte werden geladen
Dominik Kettner
Kettner Gold Night am 27. September
Entdecken Sie die spannendsten Edelmetall-Chancen des Monats. Möchten Sie dabei sein?
27.09.2023 – 19:00 Uhr

Ähnliche Artikel

Magazin
27.03.2023
16 Min.

Geld in Gold anlegen

Eine gute Geldanlage sollte sicher und krisensicher sein, aber auch eine angemessene Rendite bieten. Wir haben für Sie die 10 besten Wertanlagen zusammengestellt, die Sie in Erwägung ziehen können.
Magazin
12.04.2022
6 Min.

Altersvorsorge: Diese 6 Fehler werden teuer

n unserem Ebook zur Altersvorsorge mit Edelmetallen erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie für das Alter vorsorgen. Einige wichtige Fehler haben wir in diesem Artikel zusammengestellt. Am Ende fin…
Magazin
04.04.2022
10 Min.

Mit Gold durch den Zoll - darauf kommt es an!

Ob Sie ein Urlaubssouvenir aus Gold mit nach Hause bringen oder Gold von einem ausländischen Anbieter im Internet bestellen – spätestes am Zoll sind einige Dinge zu beachten.
Magazin
18.01.2022
15 Min.

Erbe anlegen: Diese 9 Fehler werden teuer

Derzeit ist kein günstiger Zeitpunkt, um in Immobilien zu investieren. Die Preise sind überhöht und dürften in den kommenden fünf bis zehn Jahren deutlich fallen
Magazin
29.09.2022
9 Min.

Münzen versus Barren

Gold und Silber, aber auch andere Edelmetalle sind wahlweise in Münzen oder als Barren erhältlich. Doch was sind eigentlich die Besonderheiten beider Anlageformen und für wen lohnt sich die Investiti…
Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.