Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
30 Jahre
Erfahrung
Sicherer
Versand
Kettner Edelmetalle
Menü

King Charles III. – Ein neues Konterfei hält Einzug

Der Tod der Königin wird sich auch in optischer Weise auf das ganze Königreich auswirken. Teilweise wurde mit Prägungen neuer Münzen mit dem Konterfei von King Charles III. bereits begonnen. Wie lange es jedoch dauern wird, bis das Gesicht von Queen Elizabeth II. von Briefmarken und Banknoten verschwindet, ist noch ungewiss. Eines ist jedoch sicher: Charles wird seinen Blick in eine andere Richtung wenden, als es seine Mutter die Queen bisher tat. Lesen Sie in diesem Beitrag über bisher  bekannte Einzelheiten. 

Das Bildnis von King Charles III. wird zukünftig Münzen, Banknoten und Briefmarken zieren

Bildquelle: Superstar via Shutterstock

Erste Münzen mit dem Konterfei von König Charles III. wurden bereits vorgestellt

Das Vereinigte Königreich präsentierte bereits die ersten Münzen, die das Konterfei des neuen Monarchs zeigt, die 50-Pence-Münze habe King Charles Charles III. wohl persönlich abgesegnet, so berichtete es die Münzprägeanstalt in der Nacht zum Freitag den 30.09.2022 mit. Der Bildhauer Martin Jennings hat die Entwürfe gestaltet. Gemäß der Tradition blickt King Charles Charles III. auf den Geldstücken nach links, das Profil seiner Mutter Queen Elizabeth II. zeigte ihren Blick, der sich nach rechts wandte. Die alternierende Blickrichtung war in der britischen Münzprägung ein lange gehegter Brauch und reicht bis in die Zeit von Charles II. zurück, so konnte es Chris Barker vom Museum der königlichen Münzprägeanstalt erklären. Die Darstellung des Monarchen wird auf der Münze ohne Krone dargestellt. und die geprägte lateinische Inschrift besagt: „König Charles III., durch die Gnade Gottes, Verteidiger des Glaubens.“ Diverse Münzen sollen ab Dezember allmählich in Umlauf kommen.

Wird geladen

Um an die Leistungen der verstorbenen Königin zu erinnern, wird das neue Motiv des Königs erstmals auf Gedenkmünzen erscheinen, die siebzig Jahre lang regiert hat und zukünftig auf diversen Umlaufmünzen und Goldanlagemünzen und Silberanlagemünzen zu sehen sein.

Quelle: RND.de

Briefmarken mit dem Konterfei der Queen Elizabeth II. werden nicht mehr gedruckt

Bildquelle: Trendsetter via Shutterstock

King Charles III. – Das neue Markenzeichen der Royal Mail

Die Profilansicht von Elizabeth II. ist das wohl am häufigsten vervielfältigte Kunstwerk der Welt – Auch auf den Dauerbriefmarken der Royal Mail. Diese Marken zeigen ein von Arnold Machin gestaltetes Abbild der Queen aus Gips und sind seit 1967 ist in 14 Farben im Umlauf.

Der Tod der Queen bedeutet nun ein schleichendes Ende dieser Briefmarkenserie und auch ein Ende der anderen Postwertzeichen, auf den eine eine kleine Silhouette der Monarchin in einer Ecke abgebildet ist. Diese Postwertzeichen sind zwar noch weiterhin gültig, jedoch kündigte die Royal Mail bereits an, dass keine Briefmarken mit dem Konterfei der Queen Elizabeth II. mehr gedruckt werden. Mit der Neugestaltung aller Postwertzeichen mit dem König Charles III. als Markenzeichen werde bereits begonnen.

Quelle: SZ

Konterfei von König Charles erscheint erst ab Mitte 2024 auf Banknoten

In Großbritannien wird es voraussichtlich erst Mitte des Jahres 2024 neue Geldscheine mit dem Konterfei des Königs Charles III. geben. So teilte die Bank of England offiziell mit. Das Königshaus bat darum,  die Auswirkungen  ökologischer und finanzieller Art, die durch den Monarchenwechsels  entstehen, zu minimieren. Daher bleiben die alten Banknoten mit dem Bildnis der verstorbenen Queen Elizabeth II. weiter in Umlauf und werden planmäßig lediglich Beschädigung eingezogen und ausgetauscht. 

Quelle: DF-Kultur

Produkte werden geladen
Kostenloser Einsteiger-Ratgeber

Ultimativer Einsteiger-Ratgeber zum Investieren in Edelmetalle - jetzt kostenfrei herunterladen

Ähnliche Artikel

Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.