Kostenlose Beratung
07930-2699
150.000
Kunden
Sicherer
Versand
Keine
Meldepflicht
Kettner Edelmetalle
Menü

Degussa Gold – Tradition und modernes Design für Anleger und Sammler

Alle1 oz50 g20 g+
20 g Goldbarren Degussa
Nur noch 2 Stück auf Lager

20 g Goldbarren Degussa

1.487,95 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen
500g Goldbarren Degussa
Nur noch 1 Stück auf Lager

500g Goldbarren Degussa

33.899,35 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen
50g Goldbarren Degussa
Nur noch 1 Stück auf Lager

50g Goldbarren Degussa

3.518,05 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen
1 Unze Goldbarren Degussa
Nur noch 2 Stück auf Lager

1 Unze Goldbarren Degussa

2.170,85 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen
100g Goldbarren Degussa
Nur noch 8 Stück auf Lager

100g Goldbarren Degussa

7.039,80 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen
250g Goldbarren Degussa
Nur noch 1 Stück auf Lager

250g Goldbarren Degussa

17.018,10 €
MwSt.-frei und kostenfreier Versand
Lieferung innerhalb 2 Werktagen

Degussa Gold

Nicht nur Münzsammlern oder Investoren in Anlagemetalle ist der Goldhändler Degussa Gold ein Begriff. Denn wurde das Handelsunternehmen für Edelmetalle auch erst 2010 gegründet, so reichen seine Wurzen fast 180 Jahre zurück: Bereits 1843 wurde der Grundstein zur Erfolgsgeschichte der „Deutschen Gold- und Silber-Scheide-Anstalt“ im Edelmetallhandel gelegt.

Degussa Logo

Jahrhundertelange Tradition

Drei Jahreszahlen spielen in der Geschichte des Münchener Traditionshauses Degussa Gold eine besondere Rolle:

  • 1843 nimmt der damalige Münzwart der Frankfurter Münzprägeanstalt Friedrich Ernst Roessler die städtische Edelmetall­-Scheideanstalt in Betrieb
  • Drei Jahrzehnte später wird die Aktiengesellschaft „Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt vormals Roessler“ gegründet.
  • Im Jahr 2010 beginnt der Degussa Sonne/Mond Goldhandel mit seiner Tätigkeit. Inzwischen schlicht als „Degussa Gold“ bekannt, gilt das Münchener Traditionshaus als europäischer Marktführer aller bankenunabhängigen Händler von Edelmetallen.

Wie kein anderes Unternehmen auf dem Edelmetallmarkt steht der deutschlandweit bekannte Vertrieb von Goldbarren, Edelmetallen und Co. für hochwertigste Qualität seiner umfangreichen Angebotspalette. Dabei umfasst diese entgegen dem Firmennamen neben Gold auch Barren und Münzen aus den Edelmetallen Silber, Platin und Palladium. Doch während vor beinahe 150 Jahren alles mit ersten Prägungen von Silberbarren und Münzen begann, fungiert Degussa Gold inzwischen als reiner Händler für Edelmetalle oder Gedenkmünzen. Der Goldpreis hat sich zwischenzeitlich vervielfacht.

Chart wird geladen

Ein Blick auf die unternehmenseigene Webseite verrät Ihnen, dass das Portfolio neben reinen Anlagemetallen in Form von Goldbarren oder Silbermünzen auch viele Sammlerstücke enthält. Zudem können Sie über Degussa Gold Edelmetalle kaufen und verkaufen, Schließfächer mieten oder Goldsparpläne abschließen. Selbst ein kulturhistorisches Museum wird von der Münchener GmbH geführt.

Heute ist Degussa vollwertiges Mitglied in der London Bullion Market Association (LBMA).

Degussa Gold bei Kettner-Edelmetalle

An elf Standorten innerhalb Deutschlands sowie europäischen Handelssitzen in Genf, London, Zürich und Madrid finden Sie Filialen der Degussa Gold. Doch Sie müssen sich den Weg nicht machen. Bei uns erhalten Sie ein umfangreiches Sortiment an Degussa Goldbarren oder Vermögensbausteinen aus Silber. Während Letztgenannte in ihrer Optik an die bekannten Lego-Spielsteine für Kinder erinnern, können Sie bei Goldbarren aus unterschiedlichsten Formen wählen. Wie wäre es mit einer Unze reinem Gold in Rautenform oder als Quadratguss? Möchten Sie lieber klein beginnen, setzen Sie mit einem 20g Goldbarren auf eine flexible Stückelung, wollten Sie hingegen immer schon einmal einen 1-kg-Goldbarren Ihr Eigen nennen, sind Sie bei uns ebenso richtig.

Mit über drei Jahrzehnten Erfahrung auf dem Gebiet der Numismatik und der Investition in Anlagemetalle bieten wir Ihnen neben einem kompetenten Service auch umfangreiches Fachwissen in Form von Ratgebern, e-Books oder Newsartikeln. Ob Sie sich für Degussa Gold interessieren oder auf der Suche nach einer seltenen Sammlermünze aus Kupfer sind: Wir sind für Sie da!

Wird geladen

Degussa Gold 

Sie sammeln Münzen oder investieren in Anlagemetalle? Dann ist Ihnen der Name Degussa Gold mit Sicherheit ein Begriff. Möchten Sie mehr erfahren über das heutige Münchener Traditionshaus, lesen Sie einfach weiter. Bei uns erfahren Sie alles Wissenswerte zu seiner spannenden Geschichte, seinem umfangreichen Leistungsspektrum und natürlich auch dazu, welche hochwertigen Edelmetallbarren des Herstellers Sie bei uns erhalten. 

Zwei Gründungsdaten für ein Unternehmen

Es ist zugleich jung und alt zugleich: Der Grundstein für das bekannteste Goldhandelsunternehmen Deutschlands wurde bereits 1843 gelegt. Ins Leben gerufen wurde die damalige „Deutschen Gold- und Silber-Scheide-Anstalt“ von Friedrich Ernst Roessler. Bereits zwei Jahre zuvor wurde er aufgrund außergewöhnlicher Leistungen zum ersten Münzwart der damaligen Frankfurter Münzprägeanstalt ernannt – eine Tätigkeit, die er bis 1873 ausführen sollte. Doch er wollte mehr. Und so betrieb er über drei Jahrzehnte parallel seine private Edelmetall-Scheideanstalt, bevor diese in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde und mit „Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt vormals Roessler“ eine neue Firmierung erhielt. 

In der Zwischenzeit entwickelte sich die Degussa AG weiter und war in den Jahren 1988 bis 2002 sogar im DAX, dem Deutschen Aktienindex, vertreten. Zu dieser Zeit beschäftigte das Unternehmen rund 35.000 Mitarbeiter und im Jahr 2006 galt es als das drittgrößte Chemieunternehmen Deutschlands. Der Fokus von Degussa lag damals jedoch nicht im Handel mit Edelmetallen, sondern im Industriebereich. Dies sollte sich jedoch ändern.

Nun gibt es einen Zeitsprung in der Geschichte Degussas – bis im Jahr 2010 sozusagen die zweite Gründung erfolgte: Der „Degussa Sonne/Mond Goldhandel“ nahm mit Hauptsitz in München seine Tätigkeit auf. Zwar basierte die Eröffnung des heute größten bankenunabhängigen Edelmetallhändlers Europas auf den Säulen des ehemaligen Erfolgsunternehmens aus Hessen. Doch die einzig wirkliche Weiterführung besteht in den Namensrechten. Ausgehandelt wurde die Nutzungserlaubnis zwischen der deutschen Bankiersfamilie von Finck sowie dem Nachfolgeunternehmen der historischen Degussa, Evonik Industries. 

Hinweis: Sollten Sie sich wundern: „Degussa“ ist nichts anderes als die Zusammensetzung der Anfangsbuchstaben der „Deutschen Gold- und Silber-Scheide-Anstalt“. 

Innerhalb des vergangenen Jahrzehnts ist der Degussa Sonne/Mond Goldhandel – inzwischen schlicht als „Degussa Gold“ bekannt – stetig weitergewachsen. So übernahm das Unternehmen 2013 mit der Würzburger SilviOr GmbH einen Spezialisten für die Einlagerung von Edelmetallen sowie mit Sharps Pixley ein traditionsreiches Londoner Goldhandelshaus. Im darauffolgenden Herbst erfolgte schließlich der Ankauf der Pforzheimer Scheideanstalt Schellhorn & Roth zur nachhaltigen Rückgewinnung von Edelmetallen – einer Dienstleistung, die der verantwortlichen Führungsebene der Degussa besonders am Herzen liegt. 

Aufgegeben hat die Degussa Gold im Laufe der Zeit allerdings auch etwas: die Herstellung eigener Edelmetalle. Das Unternehmen fungiert aktuell ausschließlich als Händler für Barren und Münzen, die in seinem Namen von hochwertigen Scheideanstalten in Deutschland und der Schweiz produziert werden. Besonders ihre 1kg Goldbarren eignen sich für die Geldanlage nah am Goldpreis. Unter anderem der Recycling-Technologiekonzern Umicor sowie die Edelmetall-Raffinerie Valcambi zeichnen für die Prägungen und Güsse der weltweit beliebten Goldbarren der Münchener verantwortlich.

Das Angebot von Degussa

Das Kerngeschäft von Degussa Gold ist der Handel mit den Gold- und Silberbarren. Palladium und Platin gibt es bei dem Edelmetallhändler ebenfalls und auch klassische Gold- und Silbermünzen, wie das Maple Leaf, die Krügerrand oder die Britannia sind beim Goldhändler Degussa erhältlich. Abgerundet wird das Produktportfolio von numismatischen Münzen mit hohem Sammlerwert.

Das Angebot von Degussa Gold beschränkt sich allerdings nicht nur auf den An- und Verkauf von physischen Edelmetallen, sondern beinhaltet zudem auch mehrere verschiedene Dienstleistungen und Services. Unter anderem bietet Degussa verschiedene Goldsparpläne und die Lagerung physischer Edelmetalle in Zollfreilagern, die insbesondere für Anlagen in Silber, Platin, oder Palladium aufgrund der Umsatzsteuerersparnis, interessant sind.

Gegossene Degussa Goldbarren 

Obwohl heute sehr viele geprägte Goldbarren im Umlauf sind, wurden in früheren Zeiten die allermeisten Barren gegossen. Degussa hält an dieser Tradition fest und vertreibt immer noch gegossen Barren in gegossener Form. Diese sind in fünf verschiedenen Größen, zwischen einer Unze und einem Kilogramm, erhältlich. Verpackt werden sämtliche gegossenen Barren in eingeschweißter Folie, die das Edelmetall vor äußeren Einflüssen schützt.

Das Design der gegossenen Barren unterscheidet sich deutlich von der modernen, geprägten Form. Die vordere Seite des Barrens wird von dem charakteristischen Logo des Unternehmens und dem Wort “Degussa” geziert. Direkt darunter ist die Reinheit des Goldes mit den Worten “FEINGOLD 999,9” und auch das Gewicht angegeben. In der unteren Hälfte des Barrens befindet sich noch der Prüfstempel und die, aus einem Buchstaben und fünf Ziffern bestehende, Seriennummer. Geprägte Barren sind auf der Unterseite glatt und tragen daher keine Seriennummer.

Der einzige Goldbarren in gegossener Form, der von diesem Design leicht abweicht, ist der 1 oz Barren. Dieser wird erst seit dem Jahr 2015 hergestellt, enthält keine Seriennummer und läuft zur Unterseite hin konisch zu. Diese spezielle Form nennt sich Sargbarren und ist die historische Form, in der Goldbarren zu früher hauptsächlich gefertigt wurden. Heute werden Sargbarren, obwohl sie früher sehr üblich waren, aus praktischen Gründen kaum noch produziert. 

Nachfolgenden finden Sie eine Größentabelle der verschiedenen, gegossenen Goldbarren von Degussa.

Größe Länge Breite Dicke
1 Unze (Sargform) 28 mm 14,0 mm 4,8 mm
100 Gramm 45,0 mm 24,0 mm 6,0 mm
250 Gramm 50,0 mm 30,5 mm 9,3 mm
500 Gramm 91,0 mm 40,5 mm 7,5 mm
1000 Gramm 117,0 mm 51,0 mm 9,2 mm

Geprägte Goldbarren von Degussa

Moderne Barren werden nicht mehr gegossen, sondern geprägt. Dies verleiht dem Barren genauere Kanten und feinere Details. Im Produktportfolio von Degussa gibt es aktuell 8 verschiedene Stückelungen an geprägten Barren. Diese beginnen bereits bei einem Gramm und reichen bis zur Größe von 100 Gramm. Alle größeren Barren werden bei Degussa immer noch gegossen.

Das Design der geprägten Barren unterscheidet sich stark von dem der gegossenen, weist aber dennoch gewisse Ähnlichkeiten auf. Auf der Oberseite befindet sich ebenfalls das traditionelle Logo, die Reinheitsangabe, das Gewicht des Barrens und am unteren Rand der Prüfstempel. Ein weiterer Unterschied zwischen den geprägten und gegossenen Goldbarren von Degussa ist die Verpackung. Geprägte Barren werden in einem Blister fest verschweißt, wodurch sie vor äußeren Einflüssen geschützt und einfach gelagert werden können. 

In der folgenden Tabelle finden Sie sämtliche Größen der aktuell erhältlichen geprägten Degussa Goldbarren.

Größe Länge Breite Dicke
1 Gramm 15,0 mm 8,5 mm 0,55 mm
2,5 Gramm 19,0 mm 11,5 mm 0,8 mm
5 Gramm 23,05 mm 13,85 mm 1,0 mm
10 Gramm 25,3 mm 15,2 mm 1,6 mm
20 Gramm 31,0 mm 18,0 mm 2,2 mm
1 Unze 41,0 mm 24,0 mm 2,2 mm
50 Gramm 47,0 mm 27,0 mm 2,4 mm
100 Gramm 47,0 mm 27,0 mm 4,5 mm
Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abschicken“ geben Sie die folgende Einwilligungserklärung ab: „Ich bin damit einverstanden, per E-Mail über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert zu werden und willige daher in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.“