Silber Investorenpakete

4.69 von 5 aus 8711
Filter

59 Produkte verfügbar

Investmentpakete Silber - eine sinnvolle Anlageoption

Silber Investmentpakete sind eine von vielen sicheren Kapitalanlagemöglichkeiten, wenn man sein Geld in Edelmetalle investieren möchte. Wie die letzte Wirtschaftskrise deutliche aufzeigte, sind viele Anlagemodelle, welche die Banken anbieten, nicht mehr so zuverlässig, wie man den Kunden oft glauben machen will. Der Nutzen von Sparbüchern, Schatzbriefen, Bausparverträgen und Lebensversicherungen ist vor allem von der Stabilität der jeweiligen Landeswährung abhängig. Die Stärke des Papiergeldes hängt aber vorwiegend von dem Vertrauen der Währungsnutzer in dessen Kaufkraft ab. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass man auf Euro,US-Dollar oder Wertpapiere nicht unter allen Umständen bauen sollte. Im Gegensatz dazu haben physische Edelmetalle, wie Gold und Silber oder Platin und Palladium einen inneren Wert, welcher bereits seit Jahrhunderten besteht. Daher lohnt es sich auch nicht an der Börse mit Silberzu spekulieren, wir raten unseren Kunden eher in physische Edelmetalle zu investieren.

Investmentpakete für Silber

Silber Investmentpakete sind eine feste Größe unter den Anlagevarianten. Nicht nur Großanleger, sondern auch Kleinanleger können sich im physischen Silbersektor eine sichere Kapitalanlage auf- und ausbauen. Silber Investmentpaket – Fonds werden von unserem Hause nicht empfohlen. Der Fond kauft große Silberbarren auf und sorgt für die Lagerung, welche Kosten mit sich bringt (Versicherung, Platz etc.). Unter anderem wird durch die erhöhte Einlagerung, die Silbermenge auf dem Markt vermindert und der Preis pro Unze „steigt“. Anleger die keine hohe Sammelleidenschaft mitbringen sondern Ihr Vermögen schützen möchten, kommen hinsichtlich der Investmentpakete für Silber ganz klar in Frage. Die Anlage in physisches Silber ist in unsren Augen derzeit empfehlenswert, obgleich auch mehr Platz als bei einer physischen Goldanlage benötigt wird. Eine Silberunze wiegt 31,1 g, sodass bereits 500 Unzen des edlen Metalls 15,5 Kilo auf die Waage bringen. Wer seine Anlage also als Altersvorsorge plant, braucht also entweder einen eigenen Haustresor oder kauft sich Investmentpakete für Silber, die fremdgelagert werden. Hierzu können wir Sie selbstverständlich ausführlich beraten.

Börse und Silber

Wer mittels Silber Investmentpaketen an der Börse in Silber investieren möchte, sollte allerdings berücksichtigen, dass er damit nicht innerhalb von wenigen Tagen reich werden wird. Auf längere Zeit gesehen, wird der Edelmetallpreis aber mit Sicherheit weiterhin ansteigen, alleine aus dem Grund der hohen Industrienachfrage. Selbst, wenn man nur von einer Weiterentwicklung der Kurse hinsichtlich der letzten 10 Jahre ausgeht, ist mit einem deutlichen Gewinn zu rechnen. Die derzeitigen Prognosen hinsichtlich eines Silberinvestments sprechen aber dafür, dass an der Börse für Silbernoch weitaus bedeutendere Preissteigerungen anstehen, als es bisher der Fall war.

Argumente für Silber Investmentpakete

Warum die Börse was Silber betrifft, noch einiges zu erwarten hat, liegt vor allem daran, dass Silber ist ein unersetzliches Material ist. Die Silberreserven bei der derzeitigen Förderung lassen prognostizieren, dass das besagte Metall gerade einmal noch 29 Jahre verfügbar ist. Die Verknappung des Edelmetalls ist allerdings schon heute deutlich zu spüren. Alle Silberminen zusammengenommen können seit mehr als 15 Jahren den eigentlichen Bedarf nicht mehr decken. Demnach hat der Preis für Investmentpakete für Silber steigende Tendenz. Andererseits ist Silber inzwischen mehr, als ein glänzendes, schön anzusehendes Zahlungsmittel. Aus der Elektroindustrie ist das Edelmetall nicht mehr wegzudenken. Über 40 % der gesamten weltweiten Jahresproduktion an Silber werden für Batterien, Halbleiter, Kondensatoren und andere Elektronikteile benötigt. Die Eigenschaft der Hitzebeständigkeit wird vor allem von der Flugzeugindustrie geschätzt, deren Düsentriebwerke ohne Silber nicht hergestellt werden können. Des Weiteren ist das Element Bestandteil vieler Klebstoffe, Spielzeuge und Autoteile. Die antibakterielle Wirkung des Metalls macht es für hygienische Verpackungen und für die Filterung von Trinkwasser unerlässlich. Bei all dem ist der Verbrauch der Schmuckbranche von 19% der Jahresproduktion noch nicht berücksichtigt. Somit wird die Nachfrage nach des rar verfügbaren Rohstoffes in Zukunft eher steigen. Diese Tatsache wird so manchen Besitzer von Investmentpaketen für Silber vermutlich zu einer wohlhabenden Person machen können. Zudem wägen auch einige Regierungen ab, ihr Währungssystem auf eine Edelmetallhinterlegung umzustellen – dies dürfte aber nahezu unmöglich sein. In den USA hat Utah bereits damit begonnen und die Regierung Mexikos ist ebenfalls dabei, diesen Weg einzuschlagen. Auch die Notenbanken haben nach aktuellen Statistiken angefangen mehr Edelmetalle aufzukaufen, als zu verkaufen, während die Tendenz vor 2009 noch in genau die entgegengesetzte Richtung ging. All das spricht dafür, dass Finanzexperten mit einer Revolution im Finanzsystem rechnen. Deshalb sollte man in Betracht ziehen, sein Erspartes in Silber Investmentpaketen anzulegen. Der Vorteil von Edelmetallen gegenüber Papiergeld besteht darin, dass sie nicht einfach abgewertet werden können. Es hat sich gezeigt, dass gerade in Krisenzeiten der Goldpreis wesentlich steigt. In der Vergangenheit konnte man zudem beobachten, dass eine direkte Abhängigkeit zwischen den Preisen von Silber und Gold besteht. Sie reagieren fast synchron auf die jeweiligen Trends. Insgesamt gibt es weltweit ungefähr 5-mal so viel Silber wie Gold, wonach eine Unze Silber fairerweise ein Fünftel von einer Unze Gold kosten müsste. Damit dies der Fall wäre, müssten die Silberkurse allerdings um 1000 % steigen. Beim Silber ist also noch eine Anpassung des Preisverhältnisses zu erwarten. Wie man sieht, wird sich ein Investmentpaket für Silber als lohnenswerte Kapitalanlage erweisen und wer sein Geld an der Börse gegen Silber umtauscht, wird in Zukunft vor Währungsschwankungen höchstwahrscheinlich sicherer sein als mit Wertpapieren.