Australian Kangaroo, Nugget Goldmünze

Das bekanntest Tier Australiens ist seit 1986 teil der Münzserie Austrailian Kangaroo in Gold, das Känguru erschien jedoch erst seit 1990 auf der Münze. Vorher zeigte die Bildseite den Welcome-Stranger-Nugget, woraufhin man die Münze auch Gold-Nugget oder Australian Nugget nannte. Typische Schreibweisen sind zudem der alten Rechtschreibung in Deutschland geschuldet. So werden falsche Bezeichnungen wie Kängeru, Kenguruh oder Känguruh auch gefunden. Die Goldmünze wird in verschiedenen Größen von 1/10 Unze bis 1 Kilogramm produziert.

Känguru
4.69 von 5 aus 4094

Filter

Filter

39 Produkte verfügbar

Wenn ein weiterer Jahrgang der Australian Kangaroo auf den Markt kommt, halten Sammler und Goldinvestoren den Atem an. Kettner-Edelmetalle.de bietet die Australian Kangaroo Goldmünze seit Jahren an.

Im Jahr 2015 startet die Australian Kangaroo Goldmünze im überarteten Design. Der Känguru wird in seiner natürlichen Umgebung gezeigt, am unteren Rand vergrößert sich die Bilddarstellung, da die Wiese, der Schwanz und der Kopf des Tieres über den Münzrand hinaus ragen. Statt eine schlichte Landschaftsdarstellung im Hintergrund zu zeigen, ist die Landschaft auf der 2015er-Münze wie im Vorjahr sehr aufwändig und detailliert, während die 1kg-Münze das gleiche Design wie im Vorjahr trägt.


Inhaltsverzeichnis

1 Design (zum Inhalt) 
2 Ausgabe (zum Inhalt) 
3 Video (zum Inhalt) 
4 Geschichte (zum Inhalt) 
5 Hersteller Perth Mint (zum Inhalt) 
6 Preisentwicklung (zum Inhalt) 
7 Updates (zum Inhalt)

Känguru Design

Das Design der Australian Kangaroo Goldmünze ändert sich jedes Jahr und zeigt jeweils das bekannte australische Tier, das Känguru, auf seiner Vorderseite. Seit der ersten Auflage änderte sich das Bild in verschiedene Trends und verschiedene Designer versuchten sich daran, die anspruchvollsten Münzen des Jahres zu kreieren.

Dies gelang in den letzten Jahren, da das Känguru eines der dynamischen Tiere des Herkunftslandes Australien ist und bekannter ist, als zum Beispiel der Koala oder der Kookaburra (Eisvogel), welche jeweils als Münze erhältlich sind. Im Jahr 2013 stammt das Motiv für die Australian Kangaroo Goldmünze von Dr. Stuart Devlin, dem Goldschmied für die königliche Hoheit Queen Elisabeth II.

Die Darstellung des Kängurus auf dem Avers ist umrandet von einem glatt polierten Rand, welcher die den Namen der Münze sowie das Prägejahr und die Größe der Münze als Schriftzug darstellt. Der Wortlaut auf der Goldmünze lautet „AUSTRALIAN KANGAROO, 2015 1oz 9999 GOLD“. Das Bild und der Münzrand sind etwas vom Münzband hervorgehoben. 

Die Rückseite

Die Rückseite der Münze ist nicht für die Australian Kangaroo Goldmünze kreiert, sondern die klassische Rückseite australischer Münzen der Perth Mint, die auch als Zahlungsmittel zugelassen sind. Auf dem Revers befindet sich das Portrait des australischen Staatsoberhauptes, Queen Elisabeth II, welches vom Künstler Ian Rank-Broadley entworfen wurde. Unterhalb des Abbildest befindet sich daher auch die Signatur des Künstlers IRB.

Je nach Münze befinden sich auch die Standardangaben auf der Rückseite der Australian Kangaroo Goldmünze: ELISABETH II, AUSTRALIA und der Nennwert der Münze, z.B. 100 DOLLARS. Natürlich ist der Nennwert der Münzen niedriger als der Handelswert, da der Nennwert für australische Münzen bereits vor vielen Jahren festgelegt wurde. Einige Münzkäufer sind im ersten Moment wegen dem geringen Nennwert verwirrt, wozu es natürlich keinen Grund gibt, da dieser keine Aussagekraft für den Wert der Münze besitzt, sondern lediglich ein Vergleichswert darstellt.

2014

Australian Kangaroo Goldmünze 2014 AnsichtDie Gold Kangraoo 2014 wurde ab dem 1.10.2013 öffentlich angeboten. Kettner Edelmetalle stellte die Münzen für Kunden aus Europa ab dem ersten Ausgabetermin zur Verfügung. Die hohe Nachfrage überraschte uns durch den Erfolg des Vorjahresmodells nicht mehr, sodass wir jeden Kaufwunsch entsprechen konnten. Die Auflage der Münzen lässt sich noch nicht sagen. Wir geben im Jahr 2015 darüber Auskunft.

 

 

2015

Für die Ausgabe des Jahres 2015 erwarten wir wieder einen großen Erfolg. Sie zeigt einen nach links springenden Känguru, dessen Kopf und Schwanz über den Bildrand hinausragen. Der untere Hintergrundbericht (Wiese) verläuft ebenso bis zum Münzrand.

Ausgabe der Australian Kangaroo Goldmünze 2013

Die Australian Kangaroo Goldmünze 2013 wurde ab dem 1.10.2012 international verkauft und darf auch erst ab diesem Tag angeboten werden. International wird ein sehr großer Run auf die Serien-Goldmünze aus Australien erwartet, der dafür sorgen wird, dass ein Großteil der Münzen schon an diesem ersten Tag ausverkauft sein wird. In den vergangenen Jahren konnten wir ähnliches berichten.

Unsere Recherchen in Gold- und Edelmetallforen zeigen, dass Sammler wiederholt nach alten Auflagen der Australian Kangaroo Goldmünze suchen und bereit wären kleine Aufschläge dafür zu zahlen, um einen bestimmten Jahrgang zu ergattern. Die Ausgabe der Münzen in allen Stückelungen erfolgt durch die australische „Royal Perth Mint“, ein Produzent australischer Gold- und Silbermünzen.

Stückelung der Australian Kangaroo Goldmünze

Sammler und Investoren in Goldmünzen haben unterschiedliche Vorstellung zu kaufbaren Münzen. Einige mögen kleine Münzgrößen, da diese zu angemessenen Preise zu erwerben sind und stärker limitiert sind. Andere interessieren sich vermehrt für die Kombination aus Sammler- und Goldwert: Der Kauf einer schwereren Goldmünze führt zu einem verhältnismäßig geringeren Preisaufschlag und ist damit vorzugsweise vergleichbar mit einem Investment in einen Goldbarren. Nichtsdestotrotz ist eine Wertsteigerung im Sammlerwert über die nächsten Jahre in Kalkulation zu nehmen, da die Australian Kangaroo Goldmünze nur bis zum Ende des Jahres 2013 produziert wird.

GrößeGewichtNominalFeinheitMaße
1 Kg 1 kg 3.000 Au$ 999,9 75,60 x 13,90 mm
10 oz 311,06 g 1.000 Au$ 999,9 59,70 x 7,90 mm
2 oz 62,215 g 200 Au$ 999,9 40,40 x 4,00 mm
1 oz 31,112 g 100 Au$ 999,9 32,60 x 2,80 mm
½ oz 15,554 g 50 Au$ 999,9 25,60 x 2,40 mm
¼ oz 7,777 g 25 Au$ 999,9 20,60 x 2,00 mm
1/10 oz 3,111 g 15 Au$ 999,9 16,60 x 1,50 mm
1/20 oz 1,556 g 5 Au$ 999,9 14,10 x 1,30 mm

Auflage

Die Münze ist für ihr sehr kleines Prägelimit bekannt, welches für Sammler nachhaltig einen Wert hat. Zu beobachten, dass die Münzen in den vergangenen Jahren zur Ausgabe nur einen geringen Preisaufschlag zeigten, der sich stetig erhöhte. Die Limitierungen in diesem Jahr sind uns für einige Münzgrößen bereits bekannt. Die Kilomünze wird unlimitiert geprägt und je nach Nachfrage ausgedehnt. Die weiteren Prägungen sind:

  • 1/10 Unze: 200.000 Exemplare
  • 1/4 Unze: 150.000 Exemplare
  • 1/2 Unze: 100.000 Exemplare
  • 1 Unze: 350.000 Exemplare

Bemerkenswert ist die Auflagenstabilität der Australian Kangaroo Goldmünze. Bereits seit dem Jahr 1994 wird die 1 Unze-Münze 350.000 mal geprägt. Diese Konstanz war zuletzt zum Beispiel bei der Lunar II Serie nicht gegeben. Dort wurden die Auflagen bereits drastisch gesteigert und innerhalb der letzten zwei Jahre jeweils nahezu verdoppelt. Die Entwicklung ging dort von 300.000 Prägungen im Jahr 2011 auf nun 1.000.000 Prägungen im Jahr 2013. Käufer der Känguru-Münze 2013 könnten bei der wachsenden Nachfrage in Gold mit der diesjährigen Ausgabe ein Schnäppchen erzielen. 

Geschichte

1986 wurde die erste Ausgabe der Australian Kangaroo Goldmünze mit einer kleinen Auflage geprägt. Bis zum Jahr 1988 war auf der Münzserie  kein Kangaroo zu finden, sondern ein Gold-Nugget, wodurch die Reihe zu Beginn auch Australian Nugget genannt wurde. Ab dem Jahr 1989 setzte sich das Motiv des australischen Kängurus auf der Goldmünze durch. Die Auflagen waren 15.000 Münzen im Jahr 1986 und sind auf nunmehr auf 350.000 Münzen (1 Unze) pro Jahr angestiegen und seit 1994 nahezu konstant. Im zweiten Jahr machte die Produktion einen Sprung auf über 200.000 Münzen bei der 1 Unze-Version.

Das Design auf der Rückseite veränderte sich kaum. Die Prägungen wurden über Jahre hinweg Detailgetreuer und feiner, doch standardgemäß ist seit der ersten Auflage das Portrait der Queen Elisabet II auf der Münzrückseite zu sehen. Auch die Aufschrift „ELISABETH II AUSTRALIA“ in Verbindung mit dem Nominalwert in australischen Dollars sind seit Beginn Bestandteil der berühmten Münz-Serie der Australian Kangaroo Goldmünzen.

Bedeutung der Australian Kangaroo Goldmünze seit 1986

Investoren und Sammler, die seit 1986 in eine Australian Kangaroo Goldmünze investiert haben, haben kein schlechtes Ergebnis erzielt. Der Goldpreis stieg nahezu unaufhaltsam in die Höhe und die stets konstanten Limitierungen der Goldmünzen sorgen für einen mittlerweile spürbaren Aufschlag auf die ältesten Ausgaben. Wir haben in Preisvergleichen festgestellt, dass 20 Jahre alte Münzen der Serie einen Aufschlag von 5% bis 20% auf den momentanen Preis haben. Zuzüglich zu der Entwicklung des Goldpreises ist dies eine Rendite, die nur wenige, sonstige Geldanlagen erwirtschaftet hätten.

Frühere Ausgaben

Die Australian Kangaroo Goldmünze hat zwar jedes Jahr ein überarbeites Design, doch die Gestaltungsmöglichkeiten sind bei dem limitierten Motiv, dem Känguru, natürlich begrenzt. Darum fällt dem Beobachter der Münze auf, dass Jahr für Jahr das Design sehr ähnlich ist. Als Beispiel zeigen wir eine Münze aus den vergangenen Jahren im Vergleich zur heutigen: 
Australian Kangaroo Goldmünze Designs

 

Perth Mint, der Hersteller der Australian Kangaroo Goldmünze

Perth Mint ist ein etablierter Münzhersteller und Produzent der Australian Kangaroo Goldmünze. Die sogenannte Royal Perth Mint ist offizieller Hersteller australischer Gold- und Silbermünzen, die als Zahlungsmittel zugelassen sind. Das Erkennungszeichen des Herstellers auf produzierten Münzen ist ein kleines „P“, welches in den meisten Fällen auf der Vorderseite der Münze geprägt ist.

Perth Mint hat auch andere bekannte Münzen aus dem Sortiment von Kettner Edelmetalle produziert. Dazu gehören die Münzen der Lunar Serie, des Koalas und des Kookaburras. Damit produzieren die Australier die bekanntesten Sammler- und Anlegermünzen des Jahres.

Preisentwicklung der Australian Kangaroo Goldmünze

Die Preise der Australian Kangaroo Goldmünze sind in den letzten Jahren verhältnismäßig konstant. Dies liegt daran, dass sich die Münze trotz ihrer geringen Auflage zu einer typischen Anlagemünze entwickelt hat. Für Münzkäufer bedeutet dies, dass erst über zehn oder 20 Jahre hinweg eine Abweichung zur reinen Goldpreisentwicklung zu bemerken ist. In den meisten Fällen war die Münze fast so viel wert, wie vergleichbare Goldbarren.

Themen unserer Kunden:

Die Goldmünze aus Australien

02.10.2014, 12:30
Ist der Känguru die beliebteste Goldmünze aus Australien? Der Känguru ist nicht nur das Nationaltier sondern auch Bild des Australian Nugget. Für Australier ist daher die Münze mit einer hohen Wahrscheinlichkeit die beliebteste. International ist die Lunar Serie wohl noch bedeutender.

Die Australian Nugget 100 Dollar

24.06.2014, 14:10
Die Australian Nugget 100 Dollar Goldmünze ist eine normale Münze der Australian Känguru. Die 1 Unze Münze hat einen Nennwert von 100 Dollar. Dieser Nominalwert entspricht nicht dem Preis der Münzen. Der Wert des Goldpreis übersteigt den Nennwert bereits. Bei nahezu jeder Münze wird ein Wert angegeben, wie man es auch von einer normalen Geldmünze kennt.