500 g Cook Islands Münzstange (in Dose)

500 g Cook Islands Münzstange (in Dose)
1 x 1 kg Cook Islands Münzstange (in Dose)
1 x 1 kg Cook Islands Münzstange (in Dose)
*Münzfotos bzw. Jahrgänge sind Muster u. können vom Produktangebot abweichen.

318,40 €
Hersteller:   Diverse
Nennwert:   15 CID
Prägejahr:   2012 (Div.)
Material:   Silber
Feinheit:   999,9
Feingewicht:   500 g
Größe:   45 x 30 mm
Verpackung:   Metalldose
Hinweis:   Differenzbesteuert
Lieferzeit: Kurzfristig ausverkauft
DHL Premium: ca. 1-3 Werktage

Würden Sie gerne eine Email erhalten wenn der Preis dieses Produktes Ihren Vorstellungen entspricht?

Lieber telefonisch bestellen?
4.64 von 5 aus 240

Andere Größen: 250g500g1kg

500 g Silber Cook Islands Münzstange 2012 (Differenzbesteuert)

Seit kurzem wird die 500 g Silber Cook Islands Münzstange als bisher einziges Anlageprodukt mit einem Feinsilbergehalt von 999,9 Silber gefertigt. Die Cook Islands (Inselstaat) haben die Münzstangen als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Alle Münzstangen werden von uns in attraktiven Metalldosen mit Schaumstoffeinlage und beiliegendem Zertifikat ausgeliefert. Die Industrie fordert heute einen immer höheren Feingehalt und somit wurden die 500 g Silber Cook Islands Münzstangen als erstes und bisher (Stand: Juli 2012) einziges Silber-Anlageprodukt mit einem Feingehalt von 999,9/1000 Silber auch mit dem Wiederverkaufsgedanken gefertigt. Der Vorteil, welcher hierdurch für Sie entsteht, ist die einfachere Wiederverkaufbarkeit an Industrie und den freien Markt. Nach Schmelzen können die Münzstangen problemlos industriell weiterverarbeitet werden. Die erste Ausgabe der 500 g  Cook Islands Münzstangen im Nennwert von 15 CID (Cook Islands Dollars) und einem Gewicht von 500 Gramm wurden ohne die edle Metalldose ausgeliefert. Auch hier ergab sich zwischenzeitlich ein Fortschritt zur komfortablen Zwischenlagerung Ihres Silbers.

Geografische Eigenschaften der Cook Islands


Die Cook Islands oder auch "Cookinseln" werden in eine nördliche und eine südliche Inselgruppe, mit der Hauptinsel Rarotonga, geteilt. Die Inseln wurden laut ersten Aufzeichnungen bereits im 9. Jahrhundert durch Polynesier von den Gesellschaftsinseln und Samoa aus entdeckt und besiedelt. Der erste europäische Kontakt mit den heutigen Cookinseln wird auf das jahr 1595 datiert, als der Spanier Alvaro de Mendana de Neyra auf der nördlichen Insel Pukapuka landete. Zwischen den Jahren 1773 und 1779 suchte James Cook die südlichen Inseln des Archipels mehrfach auf, ohne die Hauptinsel Rarotonga jemals zu Gesicht zu bekommen. Der Name "Cookinseln" oder "Cook Islands" erschien dann zum ersten Mal in einer russischen Seekarte im 19. Jahrhundert, ernannt durch einen russischen Admiral.

Eigenschaften der 500 g Cook Islands Münzstange

Hersteller seit 2007:         Heimerle und Meule
Bezeichnung   500 g Cook Islands Silber Münzstange 
Erhaltung:   Prägefrisch
Verpackung:   Blechdose mit Schaumstoffeinlage und Zertifikat
Prägejahr:   2012 (Diverse)
Nennwert:   15,00 CID (Cook Islands Dollar)
MwSt.:   Differenzbesteuert
Herkunftsland:   Deutschland
Durchmesser:   45,20 mm x 30 mm (d x h)
Feingewicht (g):   500 g
Feinheit:   999,9 %
Motiv:   Queen Elisabeth II. + Dreimaster Bounty

Alle 1/2 kg Cook Islands Münzstangen werden gegenüber den meisten anderen Silberanlagen aus dem reinsten 999,9er Silber gefertigt. Die Münzstangen werden jeweils in repräsentativen Blechdosen mit Schaumstoffeinlage und Zertifikat ausgeliefert.

Abschließender Hinweis:

ProdukttypEdelmetall
übergeordnete KategorieSilberbarren
SerieCook Islands
EdelmetallSilber
AnlagetypMünzbarren
AnlagezweckAnlageprodukt
Nennwert15 CID
HerstellerDiverse
LandCook Islands
HerkunftslandDiverse
ErhaltungsgradPrägefrisch
Stückelung500 g
VerpackungEtui
ZustandNeuware
Feinheit999,9/1000
Rohgewicht500.00
Feingewicht500,00
Ausverkauftja
mit Echtheitszertifikatja
Premiumversandja
Werteversandja
Tafelgeschäftja

Legende

  • 1 S = eine Stunde
  • 1 T = ein Tag
  • 1 W = eine Woche
  • 1 M = ein Monat
  • 1 J = ein Jahr
  • Alle = zeigt alle Daten