Münzkassetten

Für eine adäquate Präsentation Ihrer Münzen eigenen sich edle Münzkassetten. Diese Boxen sind ideal zur Aufbewahrung von Sammlermünzen. Durch den Filzüberzug sehen Ihre Münzen besonders elegant aus.  Die Münzkassette bietet außerdem auch noch Platz für die Aufbewahrung des Echtheitszertifikat der Münze.

Somit ist die Münzkassette eine der edelsten und authentischsten Aufbewahrungsbehälter für Münzen.

Münzkassetten
4.68 von 5 aus 3078
Filter

1 Produkt verfügbar

Münzen sammeln und aufbewahren in Münzkassetten

Seit vielen Jahrhunderten sind Münzen sowohl Zahlungsmittel als auch Sammelobjekt. Zunächst als Gold- und Silbernuggets vorgefunden, wurden sie später, in die uns heute vertraute Form gebracht und von wohlhabenden Herrschern mit der Prägung ihres Hauptes versehen. Durch die Vielzahl der Prägungen wurden sie nicht mehr als Zahlungsmittel genutzt, sondern auch gesammelt. In vielen Museen sind diese wertvollen Schätze heute Attraktionen für die Besucher.

Münzsammlung

In der heutigen Zeit ist eine Münzsammlung nicht nur eine krisensichere Geldanlage, sondern auch Hobby, das stolz präsentiert werden möchte und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Menschen anregt. Dafür ist eine übersichtliche Archivierung und schützende Aufbewahrung notwendig, welche vor Schäden und Verlust schützt. Dem Münzsammler stehen dabei verschiedene, nachfolgende Möglichkeiten zur Auswahl: Münzkoffer, Münzalben, MünzkassettenMünzboxen sowie Münzkapseln.

Aufbewahrung in Münzkassetten

Münzkassetten und Boxen sind in verschiedensten Ausführungen, zahlreichen Materialien wie exklusives Leinen, Leder und Lederimitaten sowie in Holzmaserung erhältlich. Die Innenausstattung kann variabel gewählt werden, es gibt sowohl leere Kassetten als auch schon mit Münztabletts gefüllte, abhängig von den Sammlerstücken, die repräsentiert werden sollen. Fällt die Entscheidung auf leere Münzkassetten , welche sowohl als Einzel – als auch als Schubladenkassetten erhältlich sind, lassen sich verschiedene Münztabletts mit unterschiedlichen Einordnungsmöglichkeiten erwerben. Sie sind mit hochwertigem veloursartigem Material überzogen, welches Beschädigungen der Sammlerstücke sowie die elektrostatische Aufladung verhindert und besitzen Fächer für die Lagerung der Münzen in Münzkapseln (runde Fächer) aber auch für die Archivierung in Münztaschen (quadratische Fächer). Die Fächergrößen sind dabei den unterschiedlichen Durchmessern der Münzen angepasst und nehmen eine feste Anzahl von Münzen auf, bei 27 mm = 35, 33 mm = 24, 41 mm = 20. Außerdem sind Tabletts für spezielle Serien erhältlich. So lassen sich 15 Eurosätze von 0,01 € – 2,00 € auf einem Tablett ebenso präsentieren wie 105 Münzen zu 2,00 € oder 90 exklusive 10,00 € Stücke auf der entsprechenden Vorlage. Münzkassetten Holz sind aus besonders edlen Hölzern hergestellt, meist in Mahagoni bzw. Wurzeloptik. Die Münzeinlagen sind ebenfalls aus Holz. Münzkassetten Holz sind je nach Größe mit einer oder drei Einlagen erhältlich. Durch ihre Polsterung mit samtenen Material in elegant wirkenden Farben wie Blau, Grün oder auch dunklem Rot oder Braun, um die Legierung der Münzen besonders hervorzuheben und einer Auskleidung des Deckels mit Satin bzw. Seidenstoffen in Pastelltönen farblich aufeinander abgestimmt und einer meist goldenen Prägung versehen lassen sich sehr kostbare Münzen in einem besonderen Ambiente präsentieren. Dem Sammler wird dabei die Archivierung seiner Münzen durch themenbezogene Prägungen erleichtert. Unter anderem stehen Deckelprägungen zu Sammelgebieten wie Eurozone, Römische Verträge und Seefahrt zur Auswahl. Entsprechend des gewählten Sammelthemas stehen die passenden Münzeinlagen zur Verfügung. Sie bieten Platz für alle zum Gebiet erschienenen Münzen, so dass für jeden Sammler ersichtlich ist, welche Stücke zur Komplettierung noch erforderlich sind.

Einfache Münzkassetten oder Münzkassetten Holz

Beide Formen für die eigene Münzsammlung haben ihre Berechtigung. Sie schützen aufgrund ihrer Ausstattung mit dem entsprechenden Zubehör (Münzkapseln oder Taschen) alle Sammlerstücke vor Beschädigungen. Für besonders wertvolle Stücke und zu ausgewählten speziellen Repräsentationen verleihen Münzkassetten Holz den Münzen ein besonderes Ambiente. Durch die Vielzahl der angebotenen Einlagetabletts, mit variablen oder festen Fächern lassen sich die Münzen nach Sammelgebieten übersichtlich archivieren. Abgeschlossene Sammelgebiete finden in jeweils einer Kassette unterschiedlicher Größe Platz. Durch verschiedene Schließsysteme bieten sie in jeder Form Schutz vor Verlust. Die Münzkassetten lassen sich in jeder Ausführung gut verstauen, sie finden aufgrund ihres Umfanges und der Möglichkeit zum Übereinanderstapeln Platz in jedem Schrank aber auch in jedem Safe.

Aufbewahrungsbox für Goldbarren und Silberbarren

Immer wieder ereilt uns die Frage ob die Aufbewahrungsboxen (Münzkassetten) auch für Goldbarren oder Silberbarren geeignet sind. Da die Einlagetabletts bei der Kassette normalerweise quadratische Mulden aufweisen, lassen sich sowohl Münzen, als auch Barren in den Boxen verstauen.

Gleichzeitig sind Goldbarren und Silberbarren kompakter als Münzen. Sie haben in der Regel eine größere Höhe. Natürlich sollten Sie bedenken, dass nur sehr kleine Barren in den Aufbewahrungsboxen Platz finden. Daher werden sie eher für Goldbarren verwendet. Die meisten Barren kleinere Größen erhalten Sie jedoch im sogenannten Blister - also einer Verpackung welche neben der Münze ein Echtheitszertifikat mit individueller Seriennummer beinhaltet. Diese größeren Verpackungen passen natürlich nicht in ihrer Aufbewahrungsbox.