Birds of Prey Kanada

Entdecken Sie die vier stattlichen Vögel der kanadischen Tierwelt in der beeindruckenden Münzserie Birds of Prey Kanada. In Stempelglanz, Polierter Platte und coloriert stehen Ihnen limitierte Silbermüzen mit einer 999,9er Feinheit zur Verfügung.

Birds of Prey Kanada
4.69 von 5 aus 615
Filter

10 Produkte verfügbar

Der direkte Nachfolger der erfolgreichen Silber Canadian Wildlife-Serie der Royal Canadian Mint ist die 2014 und 2015 geprägte Serie Birds of Prey Kanada in Silber. Dargestellt sind daher auch die typischsten Vogelarten des Landes Kanada: Der Virginia-Uhu, der Rotschwanzbussard, der Wanderfalke und der Weißkopfseeadler.

Nachdem bei der Wildlife-Münze schon Auflagen von 1.000.000 Stück schnell verkauft worden, folgte auch der schnelle Erfolg der Birds of Prey. Heute sind von beiden Serien noch ausreichend Münzen für den Handel verfügbar, sodass wir ihnen die beliebten Vögel zu Spitzenpreisen anbieten können.

Die Silbermünzen der Birds of Prey Kanada erhalten Sie entweder als klassische Silbermünze oder in hervorragender Prägequalität als Polierte Platte (PP). Zudem wurde von weiteren Anbietern eine Auswahl an fantastischen Colorierungen vorgenommen, die die Motive der Vögel nochmals schöner wirken lassen.

#MotivJahrAuflagePP AuflageAuflage coloriert
#1Peregrine Falcon20141.000.00020.0005.000
#2Bald Eagle20141.000.00075.0005.000
#3Red-Tailed Hawk20151.000.000k.A.5.000
#4Great Horned Owl20151.000.000k.A.5.000

Motiv der Silbermünzen

Die Vogelmotive der Designerinnen Emily Damstra (ED) wirken auf der 38mm-Durchmesser-Münzoberfläche mit ausgebreiteten Flügeln sehr präsent und überzeugend. Die Darstellung des Porträts der Queen Elizabezh II durch Susanna Blunt ist dezent genug, um den Vögeln vollen Freiraum zulassen, ohne die Queen in den Hintergrund geraten zu lassen.

Unabhängig vom überzeugenden Motiv schaffte die Royal Canadian Mint ein weiteres Argument für die Birds of Prey-Münzen. Mit einer Feinheit von 999,9/1000 übertrifft die Serie den durchschnitt der Silbermünzen am Markt und zeigt sich von höchster Qualität.

Lassen Sie sich auch nicht von möglichen Milchflecken, die sich auf den Münzen schon seit der Produktion befinden, beeindrucken. Das Prägeverfahren der Royal Canadian Mint lässt diesen Prozess nicht ganz außen vor. Die Flecken wirken - auch wenn nicht immer schön anzusehen - nicht Wertmindernd.

Viele Anleger sorgen sich nicht um diese seltenen Flecken, da sie die Münzen stets in großen Mengen kaufen und sie sicher verpackt kaum sichtbar sind. Die feine Birds of Prey liefern wir stets in der Münzkapsel, je 25 Münzen im Tube und je 500 Münzen in der stabilen Monsterbox.