Rand Refinery - Münzen aus Südafrika

Die Rand Refinery ist das Herz der meist verbreiteten Goldmünze der Welt, die Krügerrand. Die bekannteste Anlegermünze wird in Südafrika in der größten Ein-Standort-Raffinerien der Welt produziert.

Logo

Filter

Aktivierte Filter
  • Hersteller: Rand Refinery - Münzen aus Südafrika
Standard wiederherstellen
Filter

39 Produkte verfügbar
Rand Refinery South Africa

Der Sitz der Rand Refinery in Germiston liegt etwa 10 Kilometer östlich von Johannesburg und vereint Raffinerie-, Schmelz- und Verarbeitungsanlagen unter einem Dach. Die Rand Refinery existiert seit 1920. Sei dem wurden schon eine unglaubliche Menge von über 50.000 Tonnen Gold verarbeitet. Diese Menge entspricht nahezu ein Drittel des weltweit geförderten Goldes.

An der Krügerrand und auch den anderen vielseitigen Produkten erkennt man schnell, dass der Produzent viel Wert auf höchste Qualität legt. Dabei entstehen gegossene und geprägte Barren und Münzen. Die Verarbeitung von Gold ist nicht die einzige Fähigkeit des südafrikanischen Unternehmens. Die Rand Refinery verarbeitet ebenso Silber und Metalle der Platin-Gruppe, wie zum Beispiel Palladium und Platin.

Das Aushängeschild, die Krügerrand, wird gemeinsam mit der South African Mint gefertigt und wurde bereits 60 Millionen Mal geprägt. Dieses Volumen wird von keiner anderen Goldmünze der Welt übertroffen.

Alle Barren, die von der Rand Refinery produziert werden sind einfach zu erkennen am aufgeprägten oder gegossenen Logo. Früher war es noch der Springbock, der auch auf der Krügerrand zu finden ist, heute ist es ein Kreis, in welchem ein stark stilisierter Schmelztiegel abgebildet ist. Kunden der Raffinerie sind aus unserer Erfahrung bisher immer sehr zufrieden mit der gelieferten Qualität gewesen. Zudem ist der Rand Refinery an der LBMA (Londoner Goldbörse) zugelassen und erhält damit das Qualitätssiegel „Good Delivery“, auf welches wir bei Kettner-Edelmetalle.de viel Wert legen.